© 2019 by Claudia Kneist Photographie 

Portrait- und Paarfotografie I Baby- und Kinderfotografie I dokumentarische Familienfotografie I Musik- und Konzertfotografie

Köln & Umgebung I Deutschland

  Impressum  I  Datenschutz

 

 

„Das eine Auge des Fotografen schaut weit geöffnet durch den Sucher, das andere, das geschlossene, blickt in die eigene Seele.“

(Henri Cartier-Bresson)

Die Liebe zur Fotografie entdeckt habe ich im Jahr 2004, ausgelöst durch die Geburt des ersten Kindes einer sehr engen Freundin. Die Entwicklung dieses kleinen Wesens mit seinen vielen besonderen und einzigartigen Momenten in Bildern festzuhalten, hat mir unglaublich viel Spaß gemacht. So habe ich schnell mein erstes fotografisches Zuhause gefunden: die Baby- und Kinderfotografie. Jedes einzelne Shooting – ob mit einem Neugeborenen oder einem Schulkind – ist immer wieder etwas ganz besonderes für mich.

 

Mein zweites fotografisches Zuhause ist die Portraitfotografie. Meine Antwort auf den beliebten Satz „Ich bin nicht fotogen“ ist regelmäßig: „Jeder ist fotogen, man muss nur die richtige Seite finden und hervorheben“. Ich liebe es, die Persönlichkeit und die individuelle Seite eines jeden, der sich vertrauensvoll vor meine Kamera begibt, herauszukitzeln und im Bild festzuhalten. Und ein strahlendes, glückliches und stolzes Gesicht der/des Portraitierten, wenn sie/er die Bilder nach einem Shooting das erste Mal sieht, ist für mich immer wieder ein wunderbarer Moment.

 

Die Konzertfotografie – mein drittes fotografisches Zuhause – vereint meine Liebe zur Musik und zur Fotografie. Auf den ersten Blick hat diese Art der Fotografie so gar nichts mit den beiden vorherigen Bereichen zu tun. Und dennoch vereinen sich hier Elemente aus der Portraitfotografie - nämlich das Einfangen und Hervorheben der Persönlichkeit und der individuellen Seite eines jeden Künstlers - mit Elementen aus der Kinderfotografie - nämlich das Gespür und die Schnelligkeit für besondere, einzigartige Momente. Auf Konzerten zu fotografieren, ist immer wieder eine sehr große Herausforderung, die aber auch ganz viel Spaß macht.

Dieses Zitat von dem französischen Fotografen Henri Cartier-Bresson ist eines meiner Lieblingszitate. Fotografieren ist für mich immer ein Blick in die eigene Seele, der mich inspiriert und so meine Bilder von innen heraus entstehen lässt.